TfT - Ein voller Erfolg

von

Pilotprojekt Training für Talentierte ein voller Erfolg

In der Saison 2018/2019 ist es dem SC Kappel gelungen, in Zusammenarbeit mit seinem Jugendtrainer und Fußball B-Lizenz-Inhaber Frank Andlauer, einmal wöchentlich eine zusätzliche Trainingseinheit für besonders talentierte Kinder anzubieten. In insgesamt 25 Trainingseinheiten konnten die Nachwuchsfußballer speziell ihre technischen Fähigkeiten in kleinen Gruppen verbessern und verfeinern.

Was macht dieses Angebot so besonders? Beim Training für Talentierte (TfT) handelt sich um ein einzigartiges Pilotprojekt, das fußballbegeisterten Kindern der Region, vereinsunabhängig, die kostenlose Möglichkeit auf ein zusätzliches, professionelles Fußballtraining ermöglichen sollte.

Trainer Frank Andlauer legte dabei hohen Wert auf die individuelle Entwicklung jedes Kindes und arbeitete mit modernen Trainingsmethoden wie z.B. Videoanalyse, kognitive Schwerpunktlegung oder dem von ihm entwickelten Format “Zeig’s dem Trainer“, bei dem der Trainer den Kindern eine bewegungstechnisch anspruchsvolle Übung als Videoaufnahme zukommen ließ, die sie dann selbst ausprobieren und üben konnten, um sie im nächsten Training dem Trainer zu zeigen.

Das Foto zeigt Bennet Andlauer (Mitte), der die meisten Punkte bei diesem Format erreicht hat. Als Belohnung und Anerkennung spendierte ihm der SC Kappel das von ihm gewünschte Trikot einer Bundesliga-Mannschaft. Der SC Kappel bedankt sich recht herzlich bei Frank für seinen ehrenamtlichen Einsatz für fußballbegeisterte Kinder und freut sich, dass er uns auch in der kommenden Spielzeit als Trainer einer Jugendmannschaft erhalten bleibt.

Zurück